Mittwoch, 13. November 2013

Schon mal was mit Dinkel gekocht?

Zucchiniauflauf mit Dinkel und Hackfleisch

2 Portionen

100 g Dinkelkörner im Wasser (ohne Salz) etwa 45 min bei schwacher Hitze kochen. Bis diese weich, aber noch bissfest sind.

150 g Hackfleisch in etwas Olivenöl scharf anbraten. 1 EL Tomatenmark, etwas Dinkelwasser und 1 TL dunklen Balsamicoessig hinzufügen. Flüssigkeit reduzieren und aus der Pfanne nehmen. In der gleichen Pfanne 2 kleine, gewürfelte Zucchini, 1 gewürfelte grüne Spitzpaprika, 1 in Scheiben geschnittene Knoblauchzehe und 1 Zwiebel, ebenfalls in Scheiben geschnitten, anbraten. Mit 1/2 Glas Gemüsbrühe ablöschen. 1 TL Tomatenmark und das Hackfleisch hinzufügen. 1 TL Himbeermarmelade unterrühren. 100 ml Kondensmilch unterrühren und aufkochen. Alles in eine Auflaufform geben und mit 100 g geriebenem Butterkäse bestreuen. Im Backofen bei 180 C etwa 20 min überbacken.

Dazu passt ein Wildkräutersalat mit Jogurtdressing.



Dinkel gibt dem Ganzen einen schönen Biss und ist sehr sättigend.

Kommentare: